Testbericht

Testbericht – Geld verdienen im Internet:

Der große eBook-Test:

Damit Du dir ein möglichst objektives Bild vom Produktanbieter machen kannst, stelle ich Dir auf dieser Seite den eBooktester von Tobias vor. Er testet e-Books, welche sich alle rund ums Thema „Geld verdienen im Internet“ beschäftigen. Ziel ist es, Licht in das Dickicht der zum Teil sehr reißerisch beworbenen e-Book-Anbieter zu bringen.

Gerade für Einsteiger ist es geradezu unmöglich, aus der Vielzahl der angebotenen „Lösungen“ zum Thema „Geld verdienen im Internet“ das Richtige raus zu picken. Wenn Du Dich vor vielen kostspieligen „Versuch und Irrtum Versuchen“ schützen will, dann sollte Dir dieser Testbericht als Entscheidungsgrundlage dienen.

Wichtig für einen unabhängiges Testergebnis ist, das der Tester Tobias weder für einen der getesteten Produktanbieter arbeitet oder sonst wie an diesen gebunden und diesen verpflichtet ist. Getestet wurden nur eBooks, die eine Mindest-Informationsdichte boten. Damit entfallen eBooks, welche versuchen, in einer 30-seitigen Anleitung  zum Geld verdienen im Internet als Basiswissen für Einsteiger anzubieten. Wegen der Fülle der Angebote zu diesem Thema können natürlich nicht alle Produktanbieter berücksichtigt werden.

Aus eigener Erfahrung kann ich ein Testergebnis nur bestätigen. Das eBook war mit 47 € meiner Meinung nach überteuert, sehr schlicht aufgemacht und bot kaum Tipps für Einsteiger, und was aus meiner Sicht besonders gravierend war, auch keinen roten Faden!

Der nun vorliegende Testbericht habe ich – ohne inhaltliche Änderungen vorzunehmen – anchfolgend widergegeben, um Dir den Testbericht unverfälscht zu präsentieren.

Ein Testbericht für das Geldfritz Komplettpaket
von Christian Ulmeier

GeldFritz eBook

GeldFritz eBook

Dieser Testbericht bezieht sich auf das Geldfritz Komplettpaket von Christian Ulmeier. Dieser Autor und – wie er selbst sagt „Affiliate-Marketer“ – ist im Bereich Affiliate-Marketing schon länger tätig. Da das Gesamtprodukt mich überzeugen konnte, schreibe ich diesen Testbericht zum Geldfritz Komplettpaket.               Anmerkung: geprüft wurde die Version von 2012, bei Abweichungen vom Lieferumfang wird dies mit NEU entsprechend gekennzeichnet.

Das Geldfritz Komplettpaket zeigt Schritt-für-Schritt, wie man im Affiliate-Marketing startet – sozusagen ein eigenes Business aufbaut. Der Hauptaugenmerk besteht darin, fremde Produkte auf einer „Miniseite“ besonders attraktiv zu präsentieren, um neue Kunden/Interessenten für den Händler/Produktanbieter zu werben und dabei eine Provision zu verdienen. Was erhält man nach dem Kauf als Download im einzelnen?

Lieferumfang und Inhalt

Nach dem Kauf bekommt der Kunde drei Module (NEU: 4 Module) und vier fertige Webseiten als Download (NEU: in 2013 sind diese 4 Webseiten nicht mehr enthalten). Diese Webseiten bezeichnet Christian als „Geldseiten“. In einem der Module geht es nur darum eine der mitgelieferten Webseiten einzurichten und online zu stellen (NEU: entfällt somit). Zum Produkt gehört auch der E-Mail-Support. Der Kunde bekommt also Hilfe von Christian, wenn es mal irgendwo hängt. Ich persönlich brauchte nur einmal Hilfe vom Support, als ich nachgefragt habe, ob man die Geldfritz-Strategie auch dann umsetzen kann, wenn man bereits eigene Webseiten hat und diese entsprechend der Anleitung modifizieren möchte.

Die Bearbeitung der Supportanfrage erfolgte innerhalb von 40 Minuten an einem Samstagmorgen! Daher wollte ich den Kundensupport unbedingt im Lieferumfang erwähnt haben. Die einzelnen Module sind sehr sauber aufgeführt, durch ein klar gegliedertes Inhaltsverzeichnis übersichtlich gegliedert, gut lesbar und in einem einfachen, verständlichen Schreibstil verfasst.

 

Was Sie nach dem Kauf erhalten:

  1. Modul 1: Die Grundlage zum Affiliate-Marketing (Erklärung, Tipps, Tricks)
  2. Modul 2: Die Einrichtung der Geldseite (Schritt-für-Schritt Anleitung)
  3. Modul 3: Besucher gewinnen (hochwertige Besucher kostenlos gewinnen)
  4. Bonus: 4 fertige Seiten zum Geld verdienen
  5. Bonus: Lebenslange Produkt-Updates
  6. Bonus: E-Mail Support

NEU:

  • zusätzlich Modul 4 enthalten: Der Schlüssel zu profitablen Webseiten
  • zusätzlich enthalten Anhang 1: Checkliste sowie
  • Anhang 2 mit dem  „4-Schritte-System“

Ich möchte auch kurz auf die Angebotsseite eingehen, da diese in einem ordentlichen Testbericht für eBooks zumindest oberflächlich analysiert werden sollte.

Die Angebotsseite und mein erster Eindruck

Wenn man das erste Mal auf der Angebotsseite landet, fällt sofort das professionelle Design ins Auge. Das ist in jedem Fall ein Seriösitäts-Bonus, den Christian bekommt, da er mit dem schönen Layout seiner Angebotsseite eindrucksvoll beweist, dass er ein guter Website-Konstrukteur ist. Die Texte – man kann es bereits ahnen – sind Werbetexte. Wie soll man auch etwas verkaufen, wenn man nichts von Werbetexten versteht?

Besonders bemerkenswert finde ich, dass Christian Ulmeier nicht zu viel in dem Angebotstext verspricht. Es ist von 300 € und mehr pro „Miniseite“ und pro Monat die Rede. Dieses Ziel ist realistisch und ist nicht so hoch angesetzt, wie z.B. bei dem reichen Sack, der 2000 € und mehr verspricht. Da dieses Ziel meines Erachtens zu hoch angesetzt ist und für einen Einsteiger kaum zu erreichen – jedenfalls nicht innerhalb der ersten Monate in diesem Business.

Weiter unten im Testbericht werde ich detaillierter erklären, warum es tatsächlich jedem gelingen kann, mit der Geldfritz – Strategie pro Miniseite 300 € und mehr zu verdienen, da ich dieses Ergebnis selbst nur ganz knapp verfehlt habe. Ich schließe die Analyse der Angebotsseite folgendermaßen ab: Der Anbieter versteht etwas von Design, kann Werbetexte schreiben und ist in der Lage eine sauber strukturierte Website aufzubauen. Diese Punkte beweisen, dass der Anbieter des Geldfritz Komplettpakets tatsächlich qualifiziert genug ist, um ein eigenes Produkt auf dem Markt zu bringen, das dem Leser vermitteln kann, wie er mit eigenen Webseiten Geld im Internet verdient.

Für wen ist das Produkt geeignet?

Es dürfe nicht überraschend sein, das ich nach den vielen Produkttests bereits viel Wissen und Erfahrungen in dem „Bereich Geld verdienen“ sammeln konnte. Ich habe beim Testen und Umsetzen des Geldfritz Komplettpakets versucht, in Erfahrung zu bringen, ob im „Paket“ alles Wesentliche enthalten ist, um damit das versprochene Ziel von 300 € und mehr pro Website zu verdienen, auch erreichen zu können.

Meine Überzeugung ist:

Dieses Produkt enthält alles, um eine Website zu planen, diese aufzubauen und mit dieser Geld zu verdienen.

Aus diesem Grund kann ich sagen, dass der Geldfritz auch für absolute Anfänger geeignet ist, die im Internet noch keine Website erstellt haben. Sie werden Schritt-für-Schritt begleitet, in das Affiliate-Marketing eingeführt, erfahren Tricks von einem erfahrenen Affiliate-Anwender und können somit eine eigene Webseite im Internet erstellen, die Geld verdienen kann.

Vorteile & Nachteile

GeldFritz Komplettpaket

Ein Autor, der ein Experte auf seinem Gebiet ist

Ein System, das wirklich funktioniert

Ausführliche Anleitung der einzelnen Schritte

Praxiserprobte, wirksame Tipps und Tricks

Preis-Leistungs ist sehr gut

Auf das Thema Marketing wird intensiv eingegangen

Das versprochene Ziel wurde erreicht

Schneller und persönlicher Support

nur die wichtigsten Themen werden behandelt

Vier verkaufsstarke Webseiten werden mitgeliefert

Nachteile

Keine Anleitung für individuelle Webseiten-Erstellung

Einige Themen nicht ausführlich behandelt

Keine Seitenzahlen im Inhaltsverzeichnis

Fazit:

Insgesamt habe ich mit dem Geldfritz Komplettpaket zwei Webseiten aufgesetzt. Die eine Website bewirbt Produkt Geldfritz selbst, diese brachte mir in den letzten 30 Tagen 270 € ein. Somit habe ich 27 Neukunden geworben und je Kunde 10 € verdient. Ich muss aber zugeben, dass einige Provisionen storniert wurden – einige Kunden haben wohl von der Geld-zurück-Garantie Gebrauch gemacht. Trotzdem, der Aufwand diese Webseite aufzubauen hat sich definitiv gelohnt.

Die zweite Webseite stellte ich in der Nische „Kredit für Studenten“ auf. Mit dieser Seite verdiente ich in den letzten 30 Tagen 223,23€. Dieses Ergebnis hat mich sehr überrascht. Die Nische spielt hier aber eine sehr wichtige Rolle. Wenn man die falsche Nische auswählt, dann verdient man viel weniger Geld oder gar nichts. Die Tipps aus dem Geldfritz bewahren von solchen großen Fehlern.

Meine Endresultat:

Nach dem Umsetzen der Geldfritz-Strategie, verfüge ich über zwei kleine Webseiten, die man tatsächlich „Miniseiten“ nennen kann, die mir zusammen in den letzten 30 Tagen einen Gesamtumsatz von 493,23 € eingebracht haben. (Ich werde zu keiner Zeit meine Webseiten verraten, da ich nicht möchte, dass man meine Arbeit zu Nichte macht, da ich ganz sicher kopiert werde.)

Mein persönliches Fazit für das Geldfritz Komplettpaket lautet: Der Geldfritz konnte mich von seinem Produkt überzeugen, da ich nach dem Test tatsächlich Geld verdient habe, und zwar genau 493,23€. Dieses Ergebnis verdeutlicht die Wirksamkeit der Geldfritz-Strategie und bestätigt, dass das versprochene Ergebnis von 300€ und mehr pro Miniseite erreicht werden kann.

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Geld im Internet verdienen können, dann wird der Geldfritz Sie auf den richtigen Pfad leiten, indem Sie lernen Geld verdienende Webseiten aufzubauen und wie Sie das Ergebnis beliebig oft multiplizieren können.

Bewertung:  *  * * * (*)

 

Anmerkung:

Im Lieferumfang sind NICHT enthalten: 4 fertige Seiten zum Geldverdienen (Bonus 4), dafür zwei zusätzliche Boni, siehe oben unter NEU Anhänge, und die Seitenzahlen (Minus) befinden sich mittlerweile im Inhaltsverzeichnis mit Link-Weiterleitung zur angeklickten Stelle im Text.

Quelle: Der große eBook-Test von Tobias Steinhauer / ebooktester.de

 


Interessante Artikel

Lesetipps #2 – Geld verdienen mit Blog, Podcasting, Krediten, Fotos, Instagram, Reisen und mehr
In dieser Lesetipps-Sammlung erfahren Sie: Wie Sie mit einem Blog richtig Geld verdienen können, mit Hilfe einer sehr ausführlichen Schnellstart-Anleitung, wie Sie eigene Podcasts zu Geld machen ... mehr lesen

Homepage-Baukasten oder WordPress als CMS verwenden?
Kommt man erst auf die Idee, eine eigene Homepage zu erstellen, wird man sich die Frage stellen, ob man zu einem Homepage-Baukasten oder WordPress als CMS greifen soll. Was besser ist und welche Vor- ... mehr lesen

Eine kostenlose Homepage erstellen – Vorteile und Nachteile
Sie möchten eine kostenlose Homepage erstellen? Natürlich bietet eine kostenlose Homepage einige Vorteile, doch auch die Nachteile sollte man kennen. Lassen Sie uns in diesem Artikel anschauen, ... mehr lesen

Eine Homepage selbst erstellen oder erstellen lassen?
Wenn man eine Homepage selbst erstellen will, fragt man sich an einem bestimmten Punkt, ob man die Homepage nicht besser erstellen lassen sollte – und zwar von jemandem, der sich damit auskennt. ... mehr lesen

Geld verdienen mit dem Schreiben von Internet-Texten
Geld verdienen mit dem Schreiben von Texten für das Internet ist ein krisensicherer Job, der zudem auch noch gut bezahlt wird, wenn man sich nicht unter Wert verkaufen lässt. Erfahren Sie in diesem ... mehr lesen


 

Ein Gedanke zu „Testbericht

  1. sascha

    Hallo,
    also ich finde die Anleitung für die Webseiten Erstellung ist mehr als genau.
    kann natürlich sein das du noch ein altes Buch hast. bzw eine alte Version.
    Ich habe vor kurzen ebenfalls angefangen auf meinen Blog zu schreiben und finde Geldfritz einfach klassen.
    Dein Bericht hat mich aber überzeugt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.